Therapie-Hotline: 01805 / 010 276
(14 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz)

biolitec® in der Proktologie

Minimal-invasive Therapie bei Hämorrhoiden

LHP®

Vorteile von LHP®

 

Oftmals ist die Heilung bei Hämorrhoidalleiden nur durch einen operativen Eingriff möglich. Im frühen Krankheitsstadium können diese Eingriffe erfreulicher Weise ambulant und minimal-invasiv erfolgen. Und jetzt auch bei weiter fortgeschrittenen Hämorrhoidalleiden!
 

Bei der LHP®-Therapie werden mit Hilfe einer zentral abstrahlenden Laserfaser die Hämorrhoiden von innen kontrolliert bestrahlt und dadurch gezielt geschrumpft. Die empfindliche Analschleimhaut wird geschont und das Schließmuskelgewebe bleibt unbeschädigt.


Kurz & bündig

  • Hämorrhoiden werden nicht wie üblich operativ entfernt, sondern geschrumpft.
  • Schnitte und Nähte entfallen in der Regel.
  • Das Risiko von offenen Wunden wird reduziert.
  • Narbenbildung wird in hohem Maße vermieden.
  • Die anatomische Struktur des Analkanals bleibt erhalten.
  • Der Aufbau von neuem Bindegewebe wird angeregt.
  • Das Verwachsen mit dem darunterliegenden Gewebe wird positiv beeinflusst.
  • Die Infektionsgefahr wird vermindert.